Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz der Privatsphäre ist uns sehr wichtig, weswegen wir uns an die Regeln der Datenschutzgesetze halten. Informationen, wie wir mit Ihren Daten umgehen, finden sich in den folgende Datenschutzrichtlinien.

  1. Datenschutz

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler
Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist
die:
LG Region Karlsruhe
Hermann-Veit-Str. 7
76135 Karlsruhe
Tel.: 0721/356422
eMail: info@bergdorfmeile.de

Allgemeines:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer und Kunden grundsätzlich nur, soweit dies zur Durchführung des Events, für das die Anmeldung erfolgt, und insbesondere die dortige Zeitnahme und Erstellung einer Rangliste notwendig ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) u.a. technische Sicherheitslücken, auch anwenderseitig aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Datenerhebung und -verarbeitung

  1. bei Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website wird temporär jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens 7 Tagen von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs;
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei;
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt;
  • das Betriebssystem des Rechners und der von Ihnen verwendete Browser.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und –stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen.

Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Darüber hinaus setzen wir bei Besuch unserer Website Cookies und Webanalysedienste ein. Hierzu siehe Pkt. 3 dieser Datenschutzerklärung.

  1. bei Anmeldung und Darstellung der Ergebnisse unserer Veranstaltungsangebote

Auf unseren Seiten bzw. auf den Seiten unseres Dienstleisters Race result AG (Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11, 76327 Pfinztal), dessen Online-Plattform für die Onlineanmeldung und zur Veröffentlichung der Ergebnisse (Laufzeiten, Platzierung etc.) genutzt wird, erheben und verarbeiten wir die im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung erhobenen Daten zum Zweck der Organisation und Durchführung unserer Veranstaltungen sowie Ihrer Teilnahme.

Hierzu zählen als Pflichtangaben insbesondere:

  • Teilnehmerdaten (Geschlecht, Vor- und Nachname, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse)
  • Zahlungsdaten
  • Ergebnisdaten

Die übrigen Daten (z.B. Titel, Verein, Telefonnummer) sind freiwillige Angaben.

  1. bei Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, erheben wir als Pflichtangaben folgende Daten:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mailadresse.

Wir verwenden diese und weitere freiwillig eingegebene Daten nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

  1. Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind alphanumerische Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden durch die Setzung von Cookies personenbezogene Daten an uns übermittelt.

Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. „Session-Cookies“, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und die Online-Anmeldung durchzuführen. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

  1. Übermittlung an Dritte und Veröffentlichung von Daten Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Zur professionellen und sicheren Abwicklung der Veranstaltung (v.a. Anmeldung und Zeitmessung) nutzen wir die Server und darauf laufende Software folgender spezialisierter Dienstleister
  2. race result AG

Die Daten, die im Rahmen der Anmeldung für eine der Veranstaltungen eingegeben werden, sind auf den Servern der Firma Race result AG, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11, 76327 Pfinztal gespeichert.

Ein Auszug dieser Teilnehmerdaten (Name, Vorname, Verein, Jahrgang, Geschlecht) wird im Rahmen der Teilnehmerlisten online veröffentlicht. Die Ergebnisse Ihrer Teilnahme (Name, Vorname, Startnummer, Verein, Geschlecht, Platzierung und Zeit) werden nach Abschluss der jeweiligen Veranstaltung auf den Ergebniswebseiten veröffentlicht.

Zahlungsdurchführung im Rahmen der Anmeldung

Bei der Bezahlung von Anmeldegebühren / Startgeld über das Portal von „race result“ wird das SEPA-Basislastschriftverfahren eingesetzt.

  1. Sport-EDV H. Baumann
    Die Zeitmessung findet durch Sport-EDV H. Baumann, Im Bögel 7, 76744 Wörth statt. Hierzu werden im Ziel Zeiten über einen Barcode auf der Startnummer festgehalten. Aus diesem Datensatz werden Streckenzeiten für die Nutzer bestimmt und hieraus Ergebnislisten gebildet. Diese Daten werden nach dem Event vor Ort und im Internet veröffentlicht.Die Verarbeitung der Zeitdaten und hieraus generierten Ergebnislisten dient zur Erfüllung der
    vertraglich geschuldeten Leistung. Die Veröffentlichung der Daten dient dem wettkampftypischen Vergleich der Teilnehmer untereinander.
    Diese Daten werden ausschließlich auf expliziten Wunsch des Nutzers gelöscht.c. Keine sonstige Weitergabe

Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben dazu ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt oder eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen, erforderlich.

  1. Newsletter

Wenn Sie sich bei der Anmeldung auf den von uns angebotenen Newsletter entscheiden, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

  1. SSL-Verschlüsselung

Die Anmeldeseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

  1. Sicherheit

Zur Sicherung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten bedienen wir uns geeigneter technischer sowie organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
Alle Mitarbeiter, die in Kontakt mit persönlichen Daten stehen, sind bzgl. § 5 BDSG (Datengeheimnis) belehrt und verpflichtet, das Datengeheimnis einzuhalten.

  1. Auskunft, Berichtigung, Korrektur und Löschung von Daten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu. Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte über die o.g. Kontaktadresse.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Löschung Ihrer Daten eine Inanspruchnahme unserer Dienste nicht oder nicht in vollem Umfang möglich ist.

  1. Widerrufsrecht

Wenn Sie ihre Einwilligung widerrufen,

  1. a) löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn die Kenntnis ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr zur Erfüllung des mit der Speicherung verbunden Zwecks erforderlich ist, oder
    b) sperren wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.
  2. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Auf Grund von rechtlichen Neuerungen oder nachträglich erkannten Regelungslücken kann von Zeit zu Zeit eine Änderung bzw. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erforderlich sein. Sie sollten sich diese Richtlinien unter bergdorfmeile.de/datenschutzerklaerung  daher gelegentlich erneut ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadresse.

  1. Kontakt

Sie erreichen uns für Fragen zum Thema Datenschutz über die o.g. Kontaktadresse.